Zum Inhalt springen

Bei der Kommunalwahl 2019 wurden aus unserem Ortsverein Annika Kuchmetzki und Heiko Steinmüller in die Stadtvertretung gewählt.


Heiko „Steini“ Steinmüller
stellv. Vorsitzender der SPD-Stadtfraktion

- Weitere Informationen folgen. -


Annika Kuchmetzki
Mitglied der SPD-Stadtfraktion, kinder- und jugendpolitische Sprecherin

„Politik braucht Jugend. Als jüngste Stadtvertreterin (23 Jahre) ist es mir wichtig, die Themen der Jugend in den Fokus zu nehmen: z.B. die Hoch- und Berufsschulstruktur, einen kostenlosen ÖPNV und Kulturangebote. Die Stadtvertretung sollte einen Querschnitt der Gesellschaft in Schwerin abbilden, da gehört meine Altersklasse klar vertreten.

Darüber hinaus ermöglicht Kommunalpolitik den direkten Draht zu den Bürgerinnen und Bürger. Wir sind ansprechbar.

Wichtige Ziele sind für mich:

  • Stärkung der Hoch- und Berufsschulstruktur
  • Voranbringen des Umwelt- und Klimaschutzes in der Landeshauptstadt
  • Bekämpfung von Kinderarmut als Folge sozialer Segregation
  • kostenloser ÖPNV für Kinder und Jugendliche zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben, Mobilität
  • Partizipationsmöglichkeiten für die Jugend in der Politik“

Mitarbeit in Ausschüssen der Stadtvertretung:

  • stellv. Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses
  • Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Liegenschaften
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Wohnungsgesellschaft Schwerin mbH (WGS)
  • stellv. Mitglied im Hauptausschuss, im Ausschuss für Bildung, Sport und Soziales sowie im Ausschuss für Kultur, Gesundheit und Bürgerservice

Weitere Informationen