Zum Inhalt springen
Dr. Heiko Geue spricht zum Koalitionsvertrag Foto: N. Reinsch
Dr. Heiko Geue spricht zum Koalitionsvertrag

17. November 2021: Aufbruch 2030 - Verantwortung für heute und morgen

Vorstellung des Koalitionsvertrages zwischen der SPD und der Partei DIE LINKE durch unseren Finanzminister Dr. Heiko Geue

Nach den fast einstimmigen Voten der beiden Landesparteitage von SPD und LINKEN am Samstag und der Wiederwahl von Manuela Schwesig als Ministerpräsidentin am Montag berichtete Dr. Heiko Geue, neuer Finanzminister unseres Landes, am 16. November zum Koalitionsvertrag.

Mit Genoss*innen aus der gesamten SPD Schwerin diskutierten wir zahlreiche Ziele und Vorhaben für die neue Legislaturperiode. Das Spektrum reichte dabei von der Unterstützung der Kommunen und der Wirtschaft durch das Land, gute Arbeit, Klimaschutz, Verkehrswende und erneuerbaren Energien bis hin zu einem besseren Kita-Betreuungsschlüssel, Seniorenticket und landesweitem Rufbussystem.

Vorherige Meldung: Ortsverein Paulsstadt wählt neuen Vorstand

Alle Meldungen